Inga Christoph (CFO) und Christian Mörtl (COO), time:matters Holding GmbH

„Intensives Training,
bei dem voll auf die
eigenen Bedürfnisse
eingegangen wird.
Und außerdem macht
es riesig Spaß!“

Katharina Fischer, Global Communications, BASF Crop Protection

„Ihre Unterstützung hinterlässt bleibenden Eindruck.“

Talk & Panel2019-01-31T14:22:21+00:00

TALK & PANEL

Von der öffentlichen Podiumsdiskussion bis zum Fernsehtalk. Wie Sie klare Botschaften platzieren und als Sieger aus jeder Gesprächsrunde gehen.

Coaching-Beispiel: Präsenz auf dem Podium. Führungskräfteduo, Finanzbranche   
Die beiden fühlten sich nicht ausreichend vorbereitet auf ihren Auftritt auf dem Podium, sagten ihre Teilnahme ab – und ärgerten sich selbst schwarz darüber. Aber: Genau das war der entscheidende Impuls für das „Talk & Panel“-Training mit uns. Wir arbeiteten an den Herausforderungen des Talk-Settings (Wie sitzen? Wohin schauen? Wann das Wort ergreifen?), an klaren, gut zu erinnernden Botschaften und an der wichtigen Frage: Wie kann ich mich gegen Vielredner, Behauptungen und Unterbrechungen auf der Bühne zur Wehr setzen? Die nächste Einladung für eine Panelrunde im Rahmen eines bedeutenden Finanzkongresses kam wenige Wochen später – beide sagten zu und schickten uns am Morgen nach der erfolgreichen Veranstaltung ein erfreutes „Daumen hoch“ ins Postfach.

Coaching-Beispiel: Vorbereitung auf TV-Talk. Thema: „Frauen in Führungspositionen“
Der 45-minütige Fernseh-Talk mit vier Podiumsteilnehmern hat ein kontrovers diskutiertes Thema: „Frauen, Führung und die Notwendigkeit einer Quote“. Unsere Kundin ist Vorständin einer Direktbank, und die Ziele unseres Coachings wenige Tage vor der Live-Sendung sind klar umrissen: Es geht um den wichtigen ersten Eindruck während der Vorstellungsrunde, ein klares und sympathisches Eingangsstatement, die Interaktion mit der Moderatorin und den anderen Podiumsgästen, um Rollenverteilungen und Visualisierung. Das Ergebnis: ein gutes Gefühl, alles richtig gemacht zu haben, als das Rotlicht ausgeht.

Praxis aus erster Hand: Talk und Panel und wie Sie mit klaren Punkten punkten

  • Die Interaktion mit Moderator oder Moderatorin, Mitdiskutierenden und Publikum

  • Auf den Punkt statt ohne Punkt und Komma: Durchsetzen gegen Dampfplauderer

  • Weniger ist mehr: Visualisierte Kernaussagen statt Marketingsprache

  • Spielregeln des Talks verstehen und für sich nutzen

  • Weitere Inhalte nach Absprache jederzeit möglich und willkommen

Coaching „Talk & Panel“ anfragen
„Warum sitzen eigentlich immer dieselben Gesichter in den Talkrunden? Sich auf dem Podium erfolgreich zu behaupten, ist weder Glück noch Zufall, sondern Ergebnis einer zielgerichteten Vorbereitung.“